Originelle Deko-Ideen für die Inneneinrichtung

15482799542_3debf8163c_mManchmal ist es gar nicht so einfach, sich zu Hause ordentlich einzurichten. Ob man nun der Student ist, bei dem es in der Geldbörse nicht sonderlich rosig bestellt ist, ob man eine viel zu kleine Wohnung hat oder sich einfach nur nicht mit dem typischen IKEA-Gedöns eindecken möchte. Doch glücklicherweise gibt es für alle diese Menschen ganz originelle Deko-Ideen, die jeder auch mit wenig Geld zu Hause anfertigen kann und trotzdem den Neid seiner Besucher ernten wird. Eine kleine Auswahl gibt es in diesem Ratgeber zu entdecken.

Bestens ausgerüstet mit Kartonagen

Es ist mittlerweile zu einem echten Trend gereift, zu Hause nicht immer auf das Neueste vom Neuesten zu setzen. Modern ist mittlerweile alles, was schon einmal im Trend war. In ist aber auch der umweltbewusste Umgang mit Materialien. Kein Wunder also, dass ganz ausgefeilte Deko-Ideen allmählich die Wohnungen in der ganzen Welt zieren. Folgend eine kleine Auswahl:

  • Festliche Deko aus altem Papier: Manchmal ist der Papiermüll doch zu etwas gut. Alles, was es dazu benötigt, ist ein wenig Kreativität. Aus Altpapier lässt sich beispielsweise mit etwas Kleber bunter Schmuck für den Weihnachtsbaum zaubern. Kleine bunte Kügelchen, Tannenbäume oder Sterne bekommen das gewisse Etwas, wenn diese nicht im Geschäft gekauft, sondern selbst angefertigt werden.
  • Nutz- und Dekogegenstände aus Kartonagen: Dies hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Aus einem alten Karton lassen sich nicht nur Mülleimer oder Aufbewahrungsbehälter basteln. Auf derkarton.net findet man einige Anregungen, wie man Kartons stilvoll und praktisch einsetzen kann. Hier entstehen beispielsweise Weinflaschen-Aufbewahrungssysteme oder sogar ansehnliches Sitzmobiliar.

Altes nicht gleich wegschmeißen

Doch natürlich lassen sich nicht nur aus Papier und Pappe Dekorationselemente kreieren. Bestens geht dies auch mit in die Jahre gekommenem Mobiliar. Wozu dies noch so gut sein kann, zeigen folgende anregende Ideen:

  • Kerzenständer aus Gläsern: Richtig gemütlich wird es in jeder noch so kleinen Wohnung mit Kerzen. Wer hier auf Individualität setzt, der sollte altgediente Gläser einmal buchstäblich auf den Kopf stellen. Ins Innere des Glases können beispielsweise bunte Papierkugeln gelegt werden. Auf diese Weise lassen sich ansehnliche Kerzenständer aus alten Gläsern kreieren.
  • Alte Leiter als Bücherregal: Ist die alte Holzleiter nicht mehr das, was sie einmal war? Kein Problem. Wer seine altgediente Leiter aus Holz quer an die Wand hämmert, der kann diese perfekt als Bücherregal nutzen. So entsteht fast ein echter und moderner Vintage-Look. Besonders einmalig ist das Design, wenn die Leiter noch mit alten und bunten Farbklecksen verziert ist, die natürlich getrocknet sein sollten. Die Bücher werden daraufhin einfach zwischen die Sprossen gestellt. Dies funktioniert bei klappbaren Leitern sogar sehr gut im Eckbereich des Zimmers.

Es gibt noch viele weitere Ideen, wie mit wenig Geld, ausgedientem Inventar und etwas Kreativität ein ganz individuelles Heim gestaltet werden kann. Denn das Zuhause ist immer dort, wo man sich um eine individuelle Einrichtung bemüht – egal mit welchen Mitteln.

Bild: hine, flickr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Originelle Deko-Ideen für die Inneneinrichtung, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.